Glauben spüren, Weite wagen

Artikel vom 10.01.2023

"Den IronMan besiegt man im Kopf"


- Gesa Moormann zu Gast im Prüfungskurs Sport -

Seid ihr schon mal zehn Kilometer gelaufen? Oder seid ihr schon mal mehr als 1000 Meter geschwommen? Oder habt ihr schon mal mehr als 50 Kilometer im Fahrradsattel gesessen? Für Gesa Moormann – Abiturjahrgang 2022 an der Liebfrauenschule – alles lächerliche Herausforderungen.
3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und zum Abschluss einen Marathon. Das ist die Distanz des IronMan, der längsten Strecke im Triathlon. Und Gesa Moormann aus Emstek darf sich seit dem 02. Oktober 2022 offiziell zur erlesenen Gruppe der „IronMan-Finisher“ zählen. Nach etwa 14 Stunden erreichte sie gemeinsam mit ihrem Vater die Ziellinie des IronMan Barcelona – ein Wahnsinnsgefühl, nicht zu beschreiben, wie Gesa selber sagt. Wie kommt man auf die positiv verrückte Idee, den IronMan zu bewältigen? Und wie bereitet man sich auf so eine Herausforderung körperlich und mental vor?
In einer beeindruckenden und sehr spannenden Präsentation konnte Gesa Moormann auf Einladung von Sabine Unland und Birgit Lucassen den Prüfungskursen Sport der Jahrgänge 12 und 13 deutlich machen, wie viel Vorbereitung auf unterschiedlichsten Ebenen nötig ist.



Artikel vom 15.12.2022

Außerschulischer Lernstandort "Eislauffläche"


- Klasse 6b erprobt erfolgreich das Schlittschuhlaufen -

Die 6b konnte bei -5 Grad Celsius ihr Können auf den Kufen präsentieren. Dabei wurde auch die Polonaise und der Kreisel erprobt, der für viel Heiterkeit und einige Stürze sorgte. Auch wenn es sich nicht um echtes Eis, sondern um eine rutschfähige Kunststofffläche handelte, konnten einige wichtige theoretische Kenntnisse erworben werden, die auf einer anschließenden kleinen Adventsfeier mit hervorragendem Kohlegrill vertieft werden konnten.

Artikel vom 23.11.2022

Zur Situation der ukrainischen Schülerinnen und Schüler


- Diskussionsrunde mit den Beteiligten unserer Schule, des CAGs und der Landesschulbehörde -

Die Situation in der Ukraine wird Europa wohl noch eine Weile beschäftigen. Der Umgang mit dieser Situation beschäftigt natürlich die ukrainischen Schülerinnen und Schüler an deutschen Schulen, aber auch alle anderen Personen, die damit betraut sind. Aus diesem Anlass fanden sich an unserer Schule Beteiligte aus verschiedenen Bereichen zusammen, um über die Situation und Perspekiven zu diskutieren.

Artikel vom 03.07.2022

Künstler Curt Lehmann zu Gast im Kunstunterricht


- Ein Highlight um Abschluss der Kunstklasse -

Wie kommt man zur Kunst? Diese und noch viele weitere Fragen konnte Curt Lehmann, Keramikkünstler aus Großenkneten, den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs beantworten. In einer spannenden Unterrichtsstunde in der Kunstklasse von Frau Christel Behrends wurde zunächst diese Frage geklärt, indem Curt Lehmann aus seinem Leben berichtete, wie er aufwuchs und die Liebe zum plastischen Gestalten entdeckte.

Artikel vom 21.02.2022

Gedichte - Schmeichelei für die Ohren


- Die 5a schreibt eigene Gedichte -

Gedichte sind eingängige Texte. Der Reim bewirkt, dass wir uns gut an die Texte und den Inhalt erinnern können. Die 5a hat sich im Unterricht mit dieser Textform beschäftigt und eigene kreative Versuche unternommen. Hier eine kleine Auswahl:
...

Artikel vom 12.11.2021

Geschichte - ein neues Fach


- 5b entdeckt ein neues Unterrichtsfach -

Eine neue Schule und viele Veränderungen. Das sind die Erfahrungen, die die Fünfklässler in den vergangenen Wochen gesammelt haben. Zu diesen Veränderungen gehört auch der andere Stundenplan: Statt "Sachunterricht" heißt es jetzt "Naturwissenschaft" oder "Geschichte". Ereignisse und Personen aus der Vergangenheit einzuordnen und zu bewerten, ist Gegenstand des Faches Geschichte.
Im Unterricht haben sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrer Geschichtslehrerin Hannah Bojert diesem Phänomen genähert.

Artikel vom 03.05.2021

Jens Gieseke (MdEP) im Gespräch mit der 9a


- Europa als Thema im Politikunterricht - 

Auf Einladung von Politik/Wirtschaftlehrerin Hannah Bojert diskutierte Jens Gieseke, für die CDU Westniedersachsen Mitglied im Europaparlament Brüssel, mit den interessierten Schülerinnen und Schülern der 9a. Die Schülerin Rosalie Schewe aus der 9a hatte zuvor den Kontakt hergestellt. Inbesondere die Themen europäischer Austausch und der Brexit wurden in einer Videokonferenz debattiert und hinterfragt.

Artikel vom 17.04.2021

Klima-Projekttag für Schülerinnen und Schüler des Jg 10 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg


- "KlimaWissen 2021" - Ein KlimaTalk über die Zunkunft unserer Meere -

Drei Klassen im Jahrgang 10 haben am 25. März an der Veranstaltung KlimaWissen2021 an der Universität Oldenburg teilgenommen und dabei die Gelegenheit genutzt, in einem digitalen KlimaTalk ihre Fragen an Wissenschaftler der Universität zu ausgewählten Themen zu stellen.

Die Klassen entschieden sich im Vorfeld für Themen, die aus der Auseinandersetzung mit der Thematik Klimawandel entsprangen. So interviewte die Klasse 10a die Meeresbiologin Frau Mara Hinrichs zum Thema: „Mehr Meer? Was macht der Klimawandel mit dem Meer?“. Im Vorfeld hatte die Klasse zahlreiche Problemstellungen zu den Auswirkungen des Temperaturanstieges der Ozeane formuliert. Aber nicht nur inhaltliche Aspekte standen im Zentrum, auch Fragen zum beruflichen Werdegang oder zur täglichen Arbeit wurden ausführlich seitens der Referenten beantwortet.

Artikel vom 31.03.2021

Die aktuelle "Black Lives Matter-Bewegung" im Unterricht


- 11c verfasst beeindruckende Gedichte zum Thema "Diskriminierung" -

In der Black Lives Matter-Bewegung protestieren Menschen weltweit gegen die Diskriminierung von Farbigen insbesondere durch die Polizei. Wir haben die Geschichte der Civil Rights Movements näher beleuchtet und uns auch mit poetischen Protestformen wie dem Song „Strange Fruit“ von Billie Holiday auseinandergesetzt. Dabei sind sehr beeindruckende Gedichte über verschiedene Aspekte der Diskriminierung entstanden, die wir gerne mit Euch/Ihnen teilen möchten. (Am besten wirkt es, wenn die Gedichte laut gelesen werden – dabei kommt Poetry Slam-Feeling auf!)

Artikel vom 07.12.2020

Förderverein stiftet Dress für Sport P5-Kurs


- Jetzt macht Sport doppelt Spaß -

Dank der großzügigen Unterstützung des Fördervereins der Liebfrauenschule Cloppenburg e.V. war es möglich, den Sport-Prüfungskurs mit einem kompletten Satz Sportdresse auszustatten. Das dreiteilige Set findet ab nun stets seinen Einsatz, wenn es in Zukunft gilt, sportlich aktiv zu werden.

Artikel vom 28.11.2020

CO2-Monitoring in den Klassenräumen


- NDR berichtet über Anlauf der Testphase -

Es blinkt seit letztem Freitag in einigen Klassenräumen der Liebfrauenschule. Kleine grüne LED-Lichter zeigen an: "Hier ist alles im grünen Bereich." Hintergrund ist ein neu installiertes Monitoring-System zur Überwachung des CO2-Gehalts in der Raumluft, das zur Probe in einigen Klassenräumen aufgebaut wurde. Die kleinen Kästchen messen den CO2-Gehalt der Raumluft und senden die Daten an ein zentrales Dash-Board, sodass man jederzeit eine Übersicht über die Werte hat, diese sammeln und langfristig auswerten kann und - was am wichtigsten ist - bei Bedarf regulierend eingreifen kann.

Artikel vom 14.10.2020

A short story contest


- Charlotte Garling, Darleen Seppel, Neele Hermes und Jana Grave überzeugen im Wettbewerb -

Im Rahmen des Englischunterrichts haben die Schülerinnen und Schüler der 11c ihre eigenen Kurzgeschichten verfasst und in einem Wettbewerb ihre Gewinner gewählt. An den Siegergeschichten möchten wir Sie/euch gerne teilhaben lassen. Viel Vergnügen beim Rätseln über die Hintergründe der jeweiligen Kurzgeschichte und viel Spaß beim Lesen!

Artikel vom 18.12.2019

Aus dem Sportunterricht - Klettern in der Oberstufe


- Ein Schülerbericht von Jule Wilke
-

Am 16.12. machte sich der Prüfungskurs Sport von Frau Lucassen auf, um gemeinsam den Nachmittag in der Kletterhalle "Up" in Wardenburg zu verbringen. Die Kletterschuhe wurden angezogen, die Hände gepudert und unter der Führung von Sportreferendar Herrn Witte und seiner Freundin Frau Faber wagte sich der Kurs gemeinsam mit Frau Diekmann und Frau Seebass an die Kletterwand.

Artikel vom 17.11.2019

Junior Big Band auf Musikfreizeit


- Ein Schülerbericht von Alexandra Rull und Emilie Meyer - 

Unser WPK "Junior Big-Band" ist mit dem WPK "Schulband" und der Bigband AG nach Asel gefahren. Zwar hatte unser Bus zwei Stunden Verspätung, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat. Kaum hatten wir Cloppenburg in Richtung Ostfriesland verlassen, war eine tolle Stimmung im Bus.

Artikel vom 09.06.2018

Game of Masks

Ein Hörspiel des WPK Hörspiel