Glauben spüren, Weite wagen

Artikel vom 04.09.15

Herzlich Willkommen am ULF!

Fünftklässler am Freitag in die Schulgemeinschaft aufgenommen

Die Schulgemeinschaft hat Zuwachs bekommen! Am Freitag wurden die neuen Fünftklässler zusammen mit ihren Eltern und Verwandten feierlich in die Schulgemeinschaft aufgenommen. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Andreas Weber und der Koordinatorin für die Jahrgänge 5 bis 9, Maria Hüsers-Koops, hießen auch die vier Klassenlehrer ihre Schützlinge herzlich willkommen.

Artikel vom 22.07.15

Das gibt`s nur einmal, das kommt nicht wieder...


Ingrid Lammel und Hermann Landwehr in den Ruhestand verabschiedet

Der alte Lilian-Harvey-Schlager, der in der Überschrift zitiert wird, trifft hier wohl voll und ganz zu. Das ULF befindet sich in Umbruchzeiten, was das Personal angeht. Und nachdem Wolfgang Röder im Februar in den Ruhestand ging (s. älterer Bericht), verabschiedeten sich am 21.7. Hermann Landwehr und Ingrid Lammel.
Hermann Landwehr war über 30 Jahre am ULF als Religions- und Physiklehrer tätig. Sportlehrerin Ingrid Lammel verlässt "ihre" Schule nach über 45 Jahren.

Artikel vom 03.07.15

Feierliche Verabschiedung der Abiturientia 2015


Marie Wesselmann mit Traumnote 1,0

Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete das Gymnasium Liebfrauenschule 98 Abiturientinnen und Abiturienten. Die hochsommerlichen Temperaturen taten der Freude bei den Absolventen keinen Abruch und so strahlten sie zusammen mit ihren Eltern, Angehörigen und der Sonne um die Wette. Der Vormittag begann um 9 Uhr mit einem Festgottesdienst in St. Josef mit Zelebrant Weihbischof Heinrich Timmerevers.

Artikel vom 29.06.15

7. Sommerfest am ULF


Gutes Wetter - gute Stimmung

Zahlreiche Besucher fanden sich am Samstag am ULF ein, um das kleine Sommerfest an der Schule zu feiern. Mit einem bunten Rahmenprogramm wurde viel Abwechslung geboten und für Jung und Alt war etwas dabei.

Artikel vom 21.04.15

Ingrid Lammel unterrichtet seit 45 Jahren am ULF


Seltenes Dienstjubiläum für das Sportass

Ein wenig mokiert war Ingrid Lammel am Montag, den 20. April, schon, als kein einziger ihrer Schüler pünktlich um 8 Uhr im Hallenbad erschien. Als Sportlerin durch und durch gehört ein Mindestmaß an Disziplin und Zuverlässigkeit schon dazu. Aber das war wenige Sekunden später auch schon verflogen, denn die Schülerinnen und Schüler sowie eine Reihe langjähriger Kollegen hatten sich zum "Handtuchspalier" vor dem Hallenbad aufgereiht.

Artikel vom 23.03.15

120 Jahre ULF - Jubiläen verdienter Lehrer


Christoph Fangmann, Werner Hömmken, Hermann Landwehr und Clemens Wilhelm

120 Jahre ULF! So hieß es kurz vor den Osterferien an der Liebfrauenschule, denn die "Viererbande" (Schulleiter Andreas Weber) feierte ihr Dienstjubiläum. Christoph Fangmann, Werner Hömmken, Hermann Landwehr und Clemens Wilhlem feierten jeweils 30-jährige Jubiläum. In einer kleinen Feierstunde wurden sie dabei vom Leiter der Schulabteilung Prof. Dr. Franz Bölsker, vom Schulleiter Andreas Weber und vom gesamten Kollegium geehrt.

Artikel vom 19.03.15

Lena Gercke feiert "Back to school"-Party mit ihrer alten Schule


"Hätte nie mit so vielen Leuten gerechnet"

Ausgelassene Stimmung herrschte in der Großraumdiscothek "Bel Air". Grund war die "Back to school"-Party, die Lena Gercke zusammen mit Lehrern und Schülern des ULF vor einigen Wochen in der gleichnamigen RTL-Sendung mit Thomas Gottschalk gewonnen hatte.
Der DJ heizte den Gästen ordentlich ein und so wurde die Wartezeit, bis Lena endlich die Bühne betrat, mit viel Tanz und guter Laune verkürzt. Aber auch die Tanzperformance von "NoLimit" der Tanzschule Swantje mit Clara Kenkel, Carolin Deeken und Inga Frerichs heizte den Besuchern kräftig ein.

Artikel vom 15.02.15

SCHILF zum Thema Lehrergesundheit


Lehrer reflektieren gesundheitsbewusste Lebensführung im Alltag

(Die Materialien zur Lehrerfortbildung in Lüneburg finden Sie im internen Bereich für Lehrer unter "downloads".)
Die Metapher ist vielen bekannt: Der Lehrer ist wie ein Bergführer, der eine Gruppe von unterschiedlichen Startpunkten und mit unterschiedlichem Leistungsvermögen bei Nebel und bei starkem Sonneschein zeitgleich auf den Gipfel führen soll.
Wenngleich es sich um eine Überzeichnung handelt, wird doch klar, dass so eine Ausgangssituation bisweilen Stress erzeugen kann.
Im Rahmen einer zweitägigen "schulinternen Lehrerfortbildung" (kurz: SCHILF) durchleuchtete das Kollegium der Liebfrauenschule seinen (Schul-)Alltag im Bezug auf stressfördende und regenerative Faktoren. Unter der fachkundigen Anleitung von vier Referenten von der Leuphana Universität Lüneburg wurden dabei für jeden einzelnen Kollegen Möglichkeiten zur Ent-Stressung und Regeneration aufgezeigt.

Artikel vom 07.02.15

"Tag der offenen Tür" am ULF


Viel "Dampf" in allen Gassen - zahlreiche Aktivitäten rund um den Tag der offenen Tür

Am Samstag öffneten sich von 10 bis 13 Uhr die Tore des Gymnasiums Liebfrauenschule, um den einströmenden Gästen ein buntes Programm als "Leistungsshow" der Schule zu präsentieren. Dabei hatten sich alle Fachgruppen der Schule ordentlich ins Zeug gelegt, um die Besucher von der Qualität der Schule zu überzeugen und den jungen Gästen Lust auf Mehr zu machen. Abschließend gab es eine zentrale Informationsveranstaltung, in der das Spezielle unserer Schule herausgestellt wurde.

Artikel vom 02.02.15

Einladung zum Tag der offenen Tür 2015

Samstag, 7. Februar 2015 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Artikel vom 31.01.15

Röder in Rente


Wolfgang Röder verabschiedet sich nach über 33 Jahren am ULF in den Ruhestand

Eine wichtige Meldung für unzählige ehemaligen ULFen: Wolfgang Röder verabschiedet sich in den Ruhestand. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der Pädagoge vom Schulleiter, seinen beiden Fachgruppen, der Mitarbeitervertretung sowie von Schülervertretern geehrt.

Artikel vom 20.12.14

Kreativtag in Jahrgang 5

Zur adventlichen Einstimmung fand Ende November ein Kreativtag im Jahrgang 5 statt. Dabei wurde zum einen der Klassenraum weihnachtlich dekoriert, zum anderen gab es eine Infoveranstaltung für das von der Schule unterstützte Hilfsprojekt "Hogar San Rafael".

Artikel vom 20.12.14

Nikolaus 2014

Auch an der Liebfrauenschule war in diesem Jahr wieder der Nikolaus zu Besuch. Der Schutzheilige der Schüler verteilte Süßigkeiten und liebe Grüße.

Artikel vom 14.09.14

Die Projektwoche im Film

Eine Schülergruppe dokumentierte die Projektwoche in einem 18-minütigen Film.
Hier der Link zu diesem Augen- und Ohrenschmaus:

filmische Dokumentation der Projektwoche

Viel Vergnügen!

Artikel vom 07.08.14

85 ULFen für drei Tage im Fußballrausch

Weltmeisterschaft im Soccer Court bei der Projektwoche 2014

85 Schüler des Gymnasiums Liebfrauenschule hatten im Rahmen der Projektwoche die Möglichkeit, sich drei Tage intensiv mit der schönsten Nebensache der Welt auseinanderzusetzen. Vier Schüler des ehemaligen Jahrgangs 12, vier Lehrer des ULF, der guten Seele des BV Cloppenburg und einem Offiziellen nebst Praktikantin zur Abnahme des DFB-Sportabzeichens bedurfte es, um dieses aufwendige Projekt zu einem großen Erfolg im Rahmen der Projektwoche des Ulf gedeihen zu lassen.

Artikel vom 30.07.14

Noch mehr Fotos vom Sponsorenlauf

.

Artikel vom 30.07.14

Aktuelle Spendensumme (30.07.2014)

Die aktuelle Spendensumme beträgt heute am 30.07.2014:
Spendensumme

Allen Sponsoren, allen Eltern, Schülerinnen und Schülern, allen Kolleginnen und Kollegen, allen Mitarbeitern unserer Schule sowie allen an unserer Projektwoche Beteiligten ein großes DANKE!

"Ein Hoch auf uns!" (Andreas Bourani)

Schöne Ferien!

Artikel vom 29.07.14

Was für ein Erlebnis! Was für ein Ergebnis!

Riesenspende für das Hogar "San Rafael"

Wie soll man meinen sachlichen Bericht über den Pilgergang von Cloppenburg nach Vechta verfassen? Wie sollte man die Atmosphäre auf dem Weg und im Rasta Dome einfangen? Schwerlich, schwerlich. Daher folgt nun eher eine Art kommentierter Reisebericht a la Karl May.

Artikel vom 25.07.14

Fotos von der Projektwoche

Bis jetzt war es schon spannend, erlebnis- und erfolgreich.

Artikel vom 25.07.14

Facebook, Whats app und Co

Präventionsarbeit in Jahrgang 6 zu den Gefahren in den Neuen Medien

Im Rahmen der von Susanne Schlitt geleiteten Präventionsarbeit waren in der vergangenen Woche zwei Mitarbeiter von Smiley e.V. aus Hannover zu Gast am ULF, um mit den Schülerinnen und Schülern die "Untiefen" der Neuen Medien zu diskutieren.

Artikel vom 25.07.14

Letzte Informationen zum Sponsorenlauf nach Vechta

Über den informativen Elternbrief hinaus stehen die letzten Informationen für unseren Sponsorenlauf nach Vechta im internen Bereich der Eltern zum Download bereit.

Artikel vom 24.07.14

Fahrtenbericht der Berlinfahrt der Politik-Leistungs-und Grundkurse Hermes und Flinks (in Begleitung von Herrn Dr. Beeken)

Ein Schülerbericht von Jan-Bernd Müller

Am sonnigen Freitagmorgen, den 04.07.2014, trafen sich die Leistungs- und Grundkurse Politik/Wirtschaft von Herrn Dominic Hermes und Frau Bettina Flinks auf dem Parkplatz des Museumsdorfes Cloppenburg mit ebendiesen Lehrern und Herrn Dr. Beeken, um gemeinsam zu einer Exkursion in die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland aufzubrechen.

Nach 446 zurückgelegten Kilometern erreichten wir unser erstes Ziel gegen Mittag, das Paul-Löbe-Haus im Regierungsviertel in Berlin, in dem sich die Büros der MdBs befinden.

Artikel vom 19.07.14

DELF-Diplom mit Rekordergebnis

55 Schüler der Liebfrauenschule Cloppenburg erhalten das DELF-Diplom

Groß war die Freude, als die 55 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 ihr französisches Diplom entgegen nahmen, das ihnen im Rahmen einer kleinen Feierstunde von Schulleiter Andreas Weber überreicht wurde: „Auch dieses Mal waren wieder alle erfolgreich und haben den Sprachkompetenztest mit Bravour bestanden. Wir sind sehr stolz auf euch." Seit 2007 werden die Französischschülerinnen und - schüler der Liebfrauenschule Cloppenburg auf dieses Zertifikat vorbereitet.

Artikel vom 19.07.14

Musik liegt in der Luft ...
Streicherkonzert

Erste Impressionen