Glauben spüren, Weite wagen

Umstellung auf Wechselmodell (Szenario B)


Ab Montag, 9.11.2020, gilt an der Liebfrauenschule auf Anordnung des Landkreises Cloppenburg das Wechselmodell (Szenario B). Das heißt, dass Präsenzunterricht in zweiwöchentlichem Wechsel für jeweils die Hälfte der Schülerinnen und Schüler der Klasse erteilt wird. Die Klassenlehrer teilen den Klassen die Einteilung der Gruppen mit. Der Präsenzunterricht beginnt am Montag mit der Gruppe 1. Für die jeweils anwesende Gruppe findet die Hausaufgabenbetreuung und der Förderunterricht wie vorgesehen statt. Die jeweils andere Gruppe erhält Online-Unterricht.
Die Einteilung für den Jahrgang 12 und die aufgrund der Umstellung auf das Wechselmodell notwendigen Stundenplanänderungen werden auf dem IServ bekanntgegeben. Die Regelung für die noch anstehenden Klausuren wird ebenfalls über den IServ kommuniziert.
Die Klausuren unter Abiturbedingungen im Jahrgang 13 finden statt; der übrige Unterricht entfällt in der Zeit vom 9.-17.11.2020. Anschließend findet auch für den Jahrgang 13 Unterricht nach dem Wechselmodell statt; Einteilung und ggf. notwendige Stundenplanänderungen werden auf dem IServ bekanntgegeben. Die ab dem 18.11. noch ausstehenden Klausuren werden voraussichtlich stattfinden; auch hier wird die Regelung über den IServ kommuniziert.
Eine Notbetreuung wird eingerichtet; Eltern melden sich dazu bitte im Sekretariat an.
Die aktualisierten Hygieneregeln finden sich nach erfolgreichem Login im Ordner Regelungen der Schule.
zurück