Glauben spüren, Weite wagen

Herzliche Einladung!

Artikel vom 02.03.2023

Elterninformation vom 02.03.2023


Fahrt nach Taizé - 06.-13. Aug. 2023

Auch in diesem Jahr gibt es für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und ca. 27 Jahren (unabhängig von Konfession / Religion und unabhängig davon, ob und wo sie zur Schule gehen), die Gelegenheit mit vielen anderen Jugendlichen in dem kleinen Ort Taizé in Frankreich  zusammenzukommen.

Die Fahrt wird von Andreas Weber (Schulleiter ULF) und Paul Fröhle (Lehrer ULF) begleitet.

Weitere Infomationen zur Anmeldung und dem Info-Treffen findet ihr hier.


Artikel vom 24.02.2023

Elterninformation vom 24.02.2023


- Kundgebung "Solidarität mit der Ukraine" 26.02.23 -


Am Sonntag, 26.02.2023 um 11 Uhr findet auf dem Platz vor der Roten Schule, Cloppenburg die Kundgebung "SOLIDARITÄT MIT DER UKRAINE" statt.
Neben Martina Wittkowski, Kreispfarrerin der ev. Kirche und Günter Kannen, Sprecher von Amnesty International, werden auch unsere Schüler und Schülerinnen aus der Schülervertretung diese Veranstaltung aktiv mitgestalten.

Bei Interesse sind Sie herzlich eingeladen.

Artikel vom 21.02.2023

Übergabe der DELF-Diplome


- ULFen weisen gute französische Sprachkenntnisse nach -

Im Januar wurde das 60-jährige Jubiläum der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags gefeiert. Dieses Dokument besiegelte 18 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Partnerschaft zwischen den beiden einst verfeindeten Nachbarstaaten und gilt seither als Meilenstein in der Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen. Die Freundschaft wird seither immer weiter gefestigt, wozu auch die Bemühungen um die Sprachkenntnisse beitragen. Die DELF-Zertifikate (Diplôme d’études de langue française) aus der französischen Hauptstadt Paris bescheinigen den 20 Schülerinnen und Schülern der Liebfrauenschule ein besonderes Leistungsniveau und eine sichere Beherrschung der französischen Sprache. Organisiert wurde der Prüfungstag von der VHS Cloppenburg unter der Leitung von Anja Block. Die schriftlichen Prüfungen wurden zur Korrektur zum französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung in Paris geschickt. Besonders aufregend und herausfordernd wurde es direkt nach der schriftlichen Prüfung, als die Gymnasiasten zur mündlichen Prüfung antraten, die von einem französischen Muttersprachler abgenommen wurde.

Artikel vom 20.02.2023

Elterninformation vom 17.02.2023


Einladung des Fördervereins zur Mitgliederversammlung am 09.03.2023


Der Förderverein lädt am Donnerstag, den 09. März 2023, um 19.00 Uhr zur Mitgliederversammlung ein. Die Tagesordnung finden Sie hier.

Artikel vom 16.02.2023

Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien werden von der 5d unterstützt


- Kuchenverkauf in der großen Pause für die Erdbebenhilfe -

Sie haben über eine Woche viel Werbung gemacht und zahlreiche Infoplakate in den Fluren des ULF aufgehängt. "Unterstützt die Erdbebenhilfe" - "Eine kleine Spende für die Erdbebenopfer". Die 5d hat viel Aufwand betrieben und weit mehr als zwei Dutzend Kuchen zum Verkauf angeboten, um Geld zu sammeln, das dann an den Erdbebenhilfsfond des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) gespendet wird.

Artikel vom 16.02.2023

Neue Beratungslehrer am ULF


- Frau Böckmann, Frau Buschermöhle und Frau Lucassen verstärken das Team -

Die Schulgemeinschaft gratuliert Julia Böckmann, Alexandra Buschermöhle und Birgit Lucassen zur bestanden Prüfung zur Beratungslehrerin. Die drei Lehrerinnen verstärken das Team der Beratungslehrer, das seinen Beratungsraum direkt am Haupteingang rechts hat.
Nach einer zweijährigen Ausbildung haben sie ihre Prüfungen erfolgreich absolviert und das nun fünfköpfige Beratungslehrerteam kann sich intensiv, gezielt und zeitlich umfassend um die Probleme und Sorgen von Schülerinnen und Schülern kümmern.