Glauben spüren, Weite wagen

Artikel vom 27.01.2020

Schwimmturnier in Jahrgang 5 bis 7


- Sportliche Bestleistung durch Dominik Salwasser (Jg. 5) und Kim Burrichter (Jg. 7) -

"Ziiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieh!", schallt es laut durch die Schwimmhalle. Alle wissen, es ist wieder das große Schwimmturnier für die Jahrgänge 5 bis 7 angesagt und der Jahrgang 5 zeigt sein Können im Brustschwimmen. Jeder Armzug des Schwimmers wird durch das laute "Zieh!" begleitet, um ihn zu unterstützen.
Den ganzen Montagvormittag konnte man diesen oder auch andere Anfeuerungsrufe vernehmen, wenn es darum ging, beim Einzelstart oder als Klassenstaffel als Erster anzuschlagen. Über 250 Aktive waren so im Becken unterwegs.

Artikel vom 25.01.2020

Von arktischer Kälte in tropisches Klima


- Jahrgang 8 besucht das Klimahaus in Bremerhaven -

Am 20.01.2020 ist der Jahrgang 8 im Rahmen des Erdkundeunterrichts zum Klimahaus Bremerhaven gefahren, um eisige Kälte und tropisches Klima zu erleben.

Ein Schülerbericht von Lena Bührmann, Lina Drees, Emma Eggers, Amelie Käsehage, Nele Oltmann und Lea Tapken:

Artikel vom 25.01.2020

"Bier gehört zu einer Party!" "Bier gehört zu einer Party?"


- BASS (Bausteinprogramm schulischer Suchtprävention) in Jahrgang 9 -

Wann beginnt man Prävention? Bevor das Thema akut wird. Für das Thema Alkohol liegt man dabei im Jahrgang 9 ziemlich richtig, wie sich in den vergangenen Wochen wieder einmal zeigte. Die von der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention erarbeiteten Materialien kamen dabei zum Einsatz und motivieren die Schülerinnen und Schüler, ohne Scheuklappen und Denkverbote über das Thema Alkohol und die Gefahren nachzudenken.

Artikel vom 24.01.2020

Liebfrauenschüler werden zu Produktentwicklern


- Management Information Game mit der OLB -

Drei Schülergruppen, die in einem Planspiel nach unterschiedlichen Vorgaben eine elektronische Multifunktionsbrille entwickeln und sich in einer Abschlusspräsentation den Zuschauerfragen zur Bedienung, zum Datenschutz, zu Finanzen, Marketing und Design stellen müssen: Eine intensive und arbeitsreiche Woche haben die 17 Schüler des Jahrgangs 11 der Liebfrauenschule hinter sich. In Zusammenarbeit mit der OLB und auf Seite des Gymnasiums organisiert von Frau Meyer-Schene wurde in diesem Jahr zum dritten Mal das Management Information Game (MIG) durchgeführt. Im Rahmen dieser Planspielwoche ging es für die Oberstufenschüler darum, Einblicke in die Wirtschaftspraxis zu erhalten und mit ihrem erarbeiteten Produkt die Einkaufsabteilung eines Anbieters für Elektroprodukte zu überzeugen. Neben dem Spiel kam also auch der Wettbewerbsgedanke nicht zu kurz.

Artikel vom 23.01.2020

Ab auf die Piste – Skikurs des Jahrgangs 12 im Zillertal

- Ein Bericht von Jule Wilke -

Endlich stand der große Tag an: In der Nacht von Freitag, den 11. Januar auf Samstag, den 12. Januar, begann die große Reise in das Zillertal für 22 Schülerinnen und Schüler des Skikurses von Herrn Oevermann sowie 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des P5-Kurses von Frau Lucassen. Begleitet wurde dieses Team von den „Star-Coaches“ Herrn Suttrup und Frau Kolbeck. Nach einer anstrengenden Busfahrt und der Skiausleihe erreichten alle mehr oder weniger ausgeschlafen die Unterkunft in Uderns. Das Personal des Hotels Erzherzog Johann begrüßte alle sehr freundlich, allerdings erreichte die Lehrerinnen und Lehrer die Nachricht, dass die Vorbewohner des Hotels die Zimmer in solch einem Zustand verließen, dass die Aufräumarbeiten noch andauern würden. Das bedeutete Wartezeit, doch nach einigen Einkäufen, vielen Kartenspielrunden und ein paar Schläfchen konnten schließlich alle Zimmer bezogen werden. Nach einem ausgiebigen Abendessen gingen alle gespannt ins Bett und freuten sich auf den nächsten Morgen: den ersten Skitag.

Artikel vom 11.01.2020

Dialog fördern, Vereinbarungen umsetzen


- Schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLf) in Georgsmarienhütte -

Die Motivation und Energie des noch frischen neuen Jahres nahm das Lehrerkollegium der Liebfrauenschule mit in die Bildungsstätte Haus Ohrbeck in Georgsmarienhütte, um dort zwei gewinnbringende Tage zu verbringen. Gemeinsam diskutierte man in zufällig und immer wieder neu zusammengesetzten Gruppen unterschiedliche Themen, die sich aus einer bereits im vergangenen Jahr erhobenen Umfrage zur Arbeit am ULF ergeben hatten. Die beiden Referenten Michael Sandkamp und Michael Wedding (Bischöfliches Generalvikariat Bistum Münster - Abteilung Schulpastoral) wurden nach der Auswertung der Ergebnisse damit beauftragt, gemeinsam mit den Lehrkräften diese Themen konstruktiv zu diskutieren und Wege zu erarbeiten, Kritik, Anregungen und Wünsche umzusetzen.