Glauben spüren, Weite wagen

Artikel vom 19.11.2021

Bürgermeister im Gespräch mit ULF-Schülervertretung


- Schwierige Parkplatzsituation soll verbessert werden -

Zu einem Gespräch hatte die Schülervertretung des Gymnasiums Liebfrauenschule Cloppenburgs Bürgermeister Neidhard Varnhorn gebeten. Zusammen mit Egon Meyer-Pölking, Fachbereichsleiter Familie, Bildung und Soziales, Stadt Cloppenburg, kam er der Einladung gerne nach und die Oberstufenschülerinnen und –schüler konnten ihr Anliegen vorbringen. Seit einigen Monaten gestaltet sich die Parkplatzsituation an der Marienschule und am ULF schwierig. Der Parkplatz hinter der Schule bietet gerade einmal ausreichende Kapazitäten für die Lehrkräfte. Den Anwohnern der Straße „Am Dornkamp“ ist es nicht mehr zumutbar, dass Eltern und Abiturienten, die mit dem eigenen PKW zur Schule fahren, die Straße blockieren.

Artikel vom 12.11.2021

Geschichte - ein neues Fach


- 5b entdeckt ein neues Unterrichtsfach -

Eine neue Schule und viele Veränderungen. Das sind die Erfahrungen, die die Fünfklässler in den vergangenen Wochen gesammelt haben. Zu diesen Veränderungen gehört auch der andere Stundenplan: Statt "Sachunterricht" heißt es jetzt "Naturwissenschaft" oder "Geschichte". Ereignisse und Personen aus der Vergangenheit einzuordnen und zu bewerten, ist Gegenstand des Faches Geschichte.
Im Unterricht haben sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrer Geschichtslehrerin Hannah Bojert diesem Phänomen genähert.

Artikel vom 02.11.2021

Musikklassenbeiträge im Monat November


Aufgrund eines Buchungsfehlers sind für den Monat November die Beiträge für die Musikklassen doppelt eingezogen worden. Dies tut uns leid. Wir bitten, dieses Versehen zu entschuldigen, und werden im Dezember keine Beiträge einziehen.

Artikel vom 01.11.2021

Eröffnung und Segnung des neuen schULFood-Diners


- Gemütliche Atmosphäre und tolles Design -

Im amerikanischen Diner-Stil ist die Cafeteria der Liebfrauenschule umgestaltet worden. Nach der intensiven Umbauphase in den Herbstferien konnte sie nun in Betrieb genommen werden. Viele Schülerinnen und Schüler staunten über die enorme Veränderung des Innen- und Außenbereichs. Gemütliche Sitzecken bieten viel Platz, um hier zu essen, zu arbeiten, Pausen und Freistunden zu verbringen. Die Aufenthaltsmöglichkeit wird bereits sehr gut angenommen.
Am Freitag besuchte Pater Andreas Bordowski vom Vorstand der Schulstiftung Sankt Benedikt das Gymnasium, um die neuen Räumlichkeiten zu segnen.

Artikel vom 18.10.2021

Work in progress


- Umbauarbeiten in den Herbstferien -

Während die Schülerinnen und Schüler ihre Ferien genießen können, wird an der Liebfrauenschule fleißig gearbeitet. Unterschiedliche Gewerke putzen, streichen, pflastern und bauen, damit das Schulgebäude ein frisches Aussehen bekommt und die neue Cafeteria bald in Betrieb genommen werden kann.

Wir freuen uns darauf!

Artikel vom 24.09.2021

Ergebnisse der Juniorwahl zur Bundestagswahl


- Grün-Rote Regierung knapp möglich; FDP gewinnt stark auf Kosten der CDU -

Im Rahmen des Politikunterrichts fand an der Liebfrauenschule in Cloppenburg in dieser Woche die Juniorwahl statt. Diese Wahl simuliert die Bundestagswahl, es gibt also Wahlkabinen, Wahlurnen und die Stimmzettel, die auch im jeweiligen Wahlkreis verwendet werden.Wahlberechtigt waren alle 437 Schüler und Schülerinnen ab der 9. Klasse. Die Wahlbeteiligung lag mit 86% erfreulich hoch. Das Ergebnis ist aber doch überraschend:
Stärkste Partei würde mit 25,7% der Stimmen die FDP, dicht gefolgt von den Grünen mit 22,4%. Die SPD käme auf 18% und die CDU auf 14,2%. Andere Partien schafften den Sprung über die 5%-Hürde nicht, wobei die Tierschutzpartei und die AfD noch achtbare Ergebnisse aufweisen konnten (4% und 3%).