Glauben spüren, Weite wagen

Artikel vom 15.12.2020

Upcycling - auch an der Liebfrauenschule


- Einbaumboot aus Peru findet neuen Verwendungszweck -

Upcycling. Das bezeichnet die Verwendung von alten Gegenständen in einem neuen Zusammenhang, eine Aufarbeitung des Materials oder eine Art Umwidmung. Dieser Trend ist jetzt gewissermaßen auch an der Liebfrauenschule angekommen: Ein Einbaumboot aus Peru findet als Sitzbank eine neue Verwendung im "Grünen Schulhof" der Liebfrauenschule.

Artikel vom 15.12.2020

Anna von Engelhardt überzeugte mit „Mein Lotta-Leben"


- Schulsiegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der Liebfrauenschule gekürt -

Ein etwas anderer Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels fand kurz vor Weihnachten in der Liebfrauenschule statt. Die besten Leser der Klassen 6 boten sich ein tolles Leseduell und gaben ihre selbst gewählten Texte in lebendiger Weise zum Besten.
In der Vorrunde qualifizierten sich zwei Teilnehmer für das Finale:
Dominik Roberg mit „Lucifer – zu gut für die Hölle“ konnte mit einer sehr lustigen Geschichte über einen kleinen Teufel überzeugen. Der soll auf die Erde reisen und wird dafür entsprechend vorbereitet: Unterhosen, Duschen – alles unbekannte Dinge, auf die der kleine Lucifer nicht wirklich Lust hat.
Anna von Engelhardt las einen Ausschnitt aus dem Jugendbuch „Mein Lotta-Leben“. Darin geht es um den Besuch einer Wal-Show, bei der Lotta und ihre Freundinnen über den Umgang mit den Säugetieren entsetzt sind und vehement protestieren. Ein etwas ernsteres Thema, aber genauso lebendig vorgelesen.

Artikel vom 15.12.2020

Neues aus dem Kultusministerium

Ministerbrief an Eltern

Artikel vom 14.12.2020

Kein Präsenzunterricht am ULF ab Mittwoch, 16.12.2020


Vor dem Hintergrund der gestern beschlossenen bundesweiten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben wir beschlossen, dass der Unterricht an der Liebfrauenschule ab Mittwoch, 16.12.2020, ausschließlich als Distanzunterricht stattfinden wird.
Eine Betreuung Ihrer Kinder bleibt gleichwohl möglich; dafür ist eine telefonische Anmeldung im Sekretariat erforderlich.

Trotz der angespannten Situation wünschen wir allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und Gottes Segen für das Neue Jahr 2021.

Artikel vom 12.12.2020

Leseabend des Jahrgangs 5


Decke geholt ?

Getränk und Knabbereien vorbereitet ?

Stift und Zettel bereitgelegt ?

Auf dem Sofa eingekuschelt ?

Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen waren, konnte der Leseabend für die Fünftklässler beginnen. Die Deutschlehrerinnen Frau Bramlage, Frau gr. Hackmann und Frau Holtvogt lasen ihren Klassen jeweils Auszüge aus Jugendromanen, Kurzgeschichten oder Weihnachtserzählungen vor, um - zwar auf Distanz, aber doch gemeinsam - einen adventlichen Abend zu verbringen.

Artikel vom 11.12.2020

Befreiung vom Präsenzunterricht in der Zeit vom 14.-18.12.2020


Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

wie der Kultusminister entschieden hat, können Sie als Eltern ihre Kinder in der Zeit vom 14.-18.12.2020 vom Präsenzunterricht befreien lassen, um Infektionsrisiken zu vermeiden und eine Vor-Quarantäne zu ermöglichen.

Für unsere Schule gilt folgende Regelung:

Eltern, die ihre Kinder in dieser Form vom Präsenzunterricht befreien lassen wollen, melden sie telefonisch oder per Email beim Klassenlehrer bzw. Tutor ab. Der Klassenlehrer/Tutor gibt diese Information an die Fachlehrer weiter. Schülerinnen und Schüler, die vom Präsenzunterricht befreit sind, sind dazu verpflichtet, Aufgaben und Verpflichtungen im Rahmen des Fernunterrichts zu erledigen.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft einen schönen dritten Advent!