Glauben spüren, Weite wagen

Artikel vom 23.09.2020

42 Liebfrauenschüler beweisen ihr Sprachtalent


- DELF-Absolventen erhalten das französische Diplom -

Diese Zertifikate aus der französischen Hauptstadt Paris (Diplôme d’études de langue française) bescheinigen den Schülern der Liebfrauenschule ein besonderes Leistungsniveau.
Mit der DELF-Prüfung, auf die sich die Schüler außerhalb des Unterrichts in zusätzlichen AG-Stunden vorbereiten, können sie ihre Kenntnisse der französischen Sprache auf unterschiedlichen Niveaus (A1-B2) nachweisen.

Artikel vom 17.09.2020

Kennenlerntag der neuen fünften Klassen


- Fünftklässler stärken ihre Klassengemeinschaft -

Nach den ersten zwei Schulwochen wurde den Jüngsten unseres Gymnasiums die Gelegenheit geboten, einen gemeinsamen Vormittag außerhalb der Schule zu verbringen. Zusammen mit den Klassenlehrern und den Paten aus dem Jahrgang 9 ging es in diesem Jahr in das Museumsdorf.

Artikel vom 10.09.2020

Handy und Co - Medienkompetenz stärken


- "Smiley eV" diskutiert mit Schülern des Jahrgangs 6 über Umgang mit Medien -

Unter den etwas anderen Bedingungen in der Coronazeit fand die Präventionsveranstaltung zum Thema Medien/Medienkompetenz in Jahrgang 6 statt. Zu diesem Zweck hat Susanne Schlitt, Präventionsbeauftragte der Liebfrauenschule, zwei Referenten vom Verein "Smiley" aus Hannover eingeladen, um Chancen und Risiken von Medien zu beleuchten.

Artikel vom 29.08.2020

Einschulung der Fünftklässler


- Wir wünschen allen einen schönen Schulstart bei uns! -

Die Einschulung der vier neuen fünften Klassen an der Liebfrauenschule in Cloppenburg fand in diesem Jahr in einem anderen Rahmen als gewohnt statt. Anstelle des üblichen Kennenlerntags noch vor den Ferien hatten die damaligen Viertklässler ihre kurzen Vorstellungsvideos geschickt, die dann zu einem kurzen Film zusammengeschnitten wurden. So bekamen die zukünftigen Gymnasiasten einen ersten Eindruck von ihren Klassenkameraden und neuen Klassenlehrern. Letztere konnten sich mithilfe der Kurzportraits bereits vor dem Schulbeginn die Namen ihrer neuen Schützlinge einprägen.

Artikel vom 25.08.2020

Hinweise zum Beginn des neuen Schuljahres


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Donnerstag wird der Unterricht wieder beginnen - und damit endlich auch so etwas Ähnliches wie Normalität in unsere Schule zurückkehren, weil erstmals seit März wieder alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam in ihren Klassen unterrichtet werden. Damit der Start im sogenannten "eingeschränkten Regelbetrieb" gelingen kann, möchten wir vorab auf einige Regeln hinweisen, die zu beachten sind. Vorab: Die wichtigsten Regelungen aus dem Hygienekonzept aus dem letzten Mai bleiben in Kraft; sie gelten auch für Veranstaltungen mit Eltern (z.B. Elternversammlungen, Einschulung). Das heißt also, es besteht weiterhin Maskenpflicht auf dem Schulgelände, das Abstandsgebot ist weiterhin soweit möglich überall einzuhalten, die Wegeordnung gilt weiterhin, im Unterrichtsraum ist weiterhin eine Sitzordnung einzuhalten. Die detaillierteren Regeln haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Artikel vom 17.08.2020

Herr Werner Hömmken