Schulstiftung St. Benedikt

Login






24.10.2018

Sportlich unterwegs am Gardasee

Sportlich unterwegs am Gardasee

 
- Sport, Kultur, Fotoshootings und nette Bekanntschaften erlebten die Teilnehmer der Kursfahrt des Jahrgangs 12 -
Ein Schülerbericht von Maleen Thobe und Katrin Stowasser

Am 21.09.2018 brachen 34 topmotivierte, bestens durchtrainierte und athletische Schüler in der Begleitung von drei abenteuerlustigen Alphatieren  mit einem Bus in den Süden Europas auf, um am bekannten und allseits beliebten Gardasee ihre sportlichen Leistungen unter Beweis zu stellen. Doch bereits bevor diese unvergessliche Reise angetreten werden konnte, wurden die Muskeln schon ordentlich angeheizt, da der Busfahrer es nicht für nötig hielt, zum vereinbarten Treffpunkt pünktlich zu erscheinen, und sich die heißen und sommerlichen Temperaturen in Deutschland bereits verabschiedet hatten. Als es dann endlich so weit war und alle angehenden Leistungssportler in den äußerst luxuriösen Komfortsesseln mit Beinfreiheit für drei (Kappa) Platz genommen hatten, wurde nach 16 Stunden und einigen Hindernissen und Strapazen das Ufer des Gardasees in Form eines Campingplatzes von den 34 Abenteurern und ihren drei Alphatieren als ihr Revier markiert.

Nach der ersten überstandenen Nacht in den Bungalows und einem äußerst nahrhaften und proteinreichen Frühstück (Nutella auf Toast) gaben die drei Alphatiere direkt Vollgas und zogen ihr erbarmungsloses Trainingsprogramm durch. So wurde das Rudel direkt am ersten Tag auf mehr oder weniger funktionstüchtigen Drahteseln über die Bergkuppen gescheucht. Dabei blieben das Platzen der Reifen und das Herausspringen so mancher Ketten nicht aus.

24.10.2018

Neue spannende Bücher in der Bibliothek

Neue spannende Bücher in der Bibliothek

- Wenn´s kalt wird: Herbstzeit ist Lesezeit -

Deswegen haben wir für Euch viele spannende und unterhaltsame Bücher angeschafft. Darunter sind lustige, spannende, romantische, mystische, .... Titel, die hier kurz vorgestellt werden sollen.

17.10.2018

„Kein Tag wie der nächste“ heißt es laut Hubert Kulgemeyer

„Kein Tag wie der nächste“ heißt es laut Hubert Kulgemeyer


- Zeitungsprojekt der Münsterländischen Tageszeitung am ULF -


Ein Schülerbericht von Sophie Abeln, Maike Neldner, Luise Becker und Melissa Siemens (Klasse 8a)

Am 31. August 2018 besuchte der Redakteur Hubert Kulgemeyer, der eine Berufserfahrung von über 40 Jahren hat, unsere Klasse 8a. Wir hatten uns beim Zeitungsprojekt MEX der „Münsterländischen Tageszeitung“ (MT) angemeldet. Jeder Schüler der Klasse erhielt vom 20. August an über einen Zeitraum von drei Wochen eine Zeitung. Online gab es wöchentlich ein Quiz der MT mit Fragen zu Nachrichten bzw. Informationen, über die in der zurückliegenden Woche in der MT berichtet worden war.

16.10.2018

„Scherben, Schuld & Schokolinsen“ - Aufführungen der Musiktheater-AG

„Scherben, Schuld & Schokolinsen“ - Aufführungen der Musiktheater-AG


- Proben laufen in vollem Gange -

Bald ist es so weit: Die Teilnehmer der Musiktheater-AG haben in vielen intensiven Proben auf die bevorstehenden Auftritte hingearbeitet. Derzeit findet aber noch der letzte Feinschliff statt. Ende kommender Woche dürfen die Akteure das Einstudierte dann auf der Bühne präsentieren.

Die Vorstellungstermine:

Samstag, 27.10.2018, um 19:30 Uhr

Sonntag, 28.10.2018, um 14:30 Uhr

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei!

 

 

03.10.2018

Französische Gastfreundschaft in der Normandie erlebt

Französische Gastfreundschaft in der Normandie erlebt


- Schüler der Liebfrauenschule besuchen Austauschpartner in Évreux -
Erfahrungsberichte von Emma Grote, Charlotte Henneberg und Emilie Kenkel


Eine Woche lang hatten 33 Achtklässler der Liebfrauenschule die Gelegenheit, mit ihren Austauschpartnern und deren Familien in das französische Leben einzutauchen. Dabei konnten schnell Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Bezug auf die Lebensgewohnheiten festgestellt werden, die beim morgendlichen Treffen vor dem Institut de l‘Immaculée aufgeregt ausgetauscht wurden. Im Laufe der Woche nahmen die deutschen Besucher am Unterricht ihrer Gastgeber teil und lernten die Stadt im Département Eure kennen.

02.10.2018

Sprachenfahrt Spanisch nach Barcelona

Sprachenfahrt Spanisch nach Barcelona


- Jahrgang 8 studiert Sprache und Kultur -

Ein Bericht von Charlotte Hüttmann, Alexandra Rull und Sophie Abeln:

Am Freitagmittag, dem 21.9.2018, ging es für die Spanischklassen des 8. Jahrgangs los nach Barcelona. Gegen 15 Uhr trafen sich alle Schüler am ZOB, Cloppenburg und warteten gespannt auf die Abfahrt. Nachdem der Reisesegen erteilt wurde, ging es dann auch schon los. Nach etwa 23 Stunden Fahrt mit ausreichend Pausen erreichten die Spanier ihr Hotel in Santa Susanna.

«« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 » »»
Artikel: 25 bis 30 von 390
Home