Schulstiftung St. Benedikt

Login



16.10.2018

„Scherben, Schuld & Schokolinsen“ - Aufführungen der Musiktheater-AG

„Scherben, Schuld & Schokolinsen“ - Aufführungen der Musiktheater-AG


- Proben laufen in vollem Gange -

Bald ist es soweit: Die Teilnehmer der Musiktheater-AG haben in vielen intensiven Proben auf die bevorstehenden Auftritte hingearbeitet. Derzeit findet aber noch der letzte Feinschliff statt. Ende kommender Woche dürfen die Akteure das Einstudierte dann auf der Bühne präsentieren.

Die Vorstellungstermine:

Samstag, 27.10.2018, um 19:30 Uhr

Sonntag, 28.10.2018, um 14:30 Uhr

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei!

 

 

16.09.2018

Sommerfest an der Liebfrauenschule

Sommerfest an der Liebfrauenschule


- Spiele, Sport und Losglück im Innenhof der Schule -


Viele Besucher folgten der Einladung der Schüler des Jahrgangs 12, die am 15.09. zum Sommerfest im Innenhof der Schule eingeladen hatten.
Bei Wurfspielen konnten die Kinder und Jugendlichen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Auch am Schminkstand gab es einen regen Zulauf. Sportlich ging es beim Fußballturnier zu, für das sich die Schüler in gemischten Teams anmelden konnten.
Die Schüler hatten zudem für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Grillwurst, Kaffee und Kuchen konnten sich Eltern, Lehrer und Schüler in netten Gesprächen miteinander austauschen.
Den Höhepunkt des Festes stellte die Verlosung der Tombola dar, bei der ein Fahrrad als Hauptpreis lockte.
Vielen Dank an den Jahrgang 12 für die gelungene Veranstaltung!

13.09.2018

ReDUSE - Umgang mit den Ressourcen der Welt

ReDUSE - Umgang mit den Ressourcen der Welt


- UNESCO-Projekt mit Multivisionsschau weckt Fragen bei den Schülern -

Dank der Unterstützung der Stadt Cloppenburg und der Oldenburgischen Landesbank konnten ca. 350 Schüler an der Veranstaltung zum angemessenen ökologischen Verhalten teilnehmen. Zum Hintergrund: Unser Wohlstand und unser Lebensstandard sind in höchstem Maße von nachwachsenden und nicht nachwachsenden Ressourcen sowie vom Zugang zu sauberem Wasser und Energie abhängig. Viele Ressourcen sind bei steigender Nachfrage aber heute schon übernutzt – in Europa und weltweit. Neben der Problematik der Verfügbarkeit verschiedener Ressourcen gibt es viele ökologische und soziale Aspekte zu berücksichtigen. Damit Ressourcen gerechter verteilt werden und wir trotzdem weiterhin würdig auf unserem Planeten leben können, muss unser Lebensstil nachhaltiger werden.

05.09.2018

Abitur! -  Was nun?

Abitur! -  Was nun?


- Berufs- und Studieninformationen aus erster Hand -

"Das Studium der Humanmedizin ist durch die Approbationsordnung für Ärzte geregelt und  dauert mindestens sechs Jahre und drei Monate. Die ärztliche Ausbildung gliedert sich in einen zweijährigen vorklinischen Studienabschnitt mit der ersten Ärztlichen Prüfung, einen darauffolgenden dreijährigen klinischen Studienabschnitt mit der zweiten Ärztlichen Prüfung, gefolgt von einem praktischen Jahr und dem dritten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung." - Solche und ähnliche Informationen erhält man, wenn man sich im Internet über zum Beispiel ein Medizinstudium schlaumachen möchte. Aber hilft das?

16.08.2018

DELF-Prüfung bestanden: Toutes nos félicitations!

DELF-Prüfung bestanden: Toutes nos félicitations!


- 35 Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule in Cloppenburg erhalten das DELF-Diplom -

Diese Zertifikate aus der französischen Hauptstadt Paris (Diplôme d’études de langue française) bescheinigen 35 Schülerinnen und Schülern der Liebfrauenschule ein besonderes Leistungsniveau.

Dass die erfolgreichen Absolventen des DELF-Diploms nicht in engen Grenzen verharren, Weltoffenheit und kulturelles Interesse zeigen, dazu beglückwünschten Schulleiter Andreas Weber und Uwe Kathmann, Vorstand der Schulstiftung St. Benedikt, die Schüler der Liebfrauenschule.

14.08.2018

Herzlich willkommen: Einschulung an der Liebfrauenschule

Herzlich willkommen: Einschulung an der Liebfrauenschule


- 123 neue Schülerinnen und Schüler besuchen seit Montag das Gymnasium -


Sichtlich aufgeregt und gespannt auf den neuen Lebensabschnitt kamen die Fünftklässler am Montagmorgen am ULF an. Dort erwarteten sie ihre neuen Klassenlehrerinnen, die die Klasseneinteilung vornahmen. Ein buntes Programm, das von der Chor-AG, der Musical-AG und der Schulband vorbereitet worden war, gab der Einschulungsfeier einen festlichen Rahmen.

«« « 1 2 3 4 5 » »»
Artikel: 1 bis 6 von 134
Home