Glauben spüren, Weite wagen

Artikel vom 04.12.2018

Spanische Schüler aus Trujillo – Extremadura erleben die Vorweihnachtszeit in Cloppenburg


Vom 25.11 bis 02.12. verbrachten 16 Schüler des „Colegio Sagrado Corazón de Jesús“ aus Trujillo eine Woche in den Gastfamilien unserer Schüler des neunten Jahrgangs.
Bei der Ankunft am Hamburger Flughafen wurden die jungen Spanier von ihren Gastpartnern in Empfang genommen. Begleitet wurden sie von der dortigen Schulleiterin „Schwester Julia“ und ihrer Lehrerin Virginia (spanische Schüler nennen ihre Lehrer beim Vornamen!). Auf dem Heimweg konnte sich die Gruppe schon einmal „beschnuppern“, bevor es dann in Cloppenburg direkt weiter in die Gastfamilien ging.

Artikel vom 22.11.2018

Honduras-AG verkauft Kreatives zum Advent


- AG-Teilnehmer spenden Einnahmen an Kinder in Honduras -

Den Elternsprechtag nutzten die fleißigen Bastler der AG, um ihre weihnachtlichen Dekorationsobjekte an den Mann und an die Frau zu bringen. Von Adventkalendern aus Holz, über Engel aus Korken und Lichterketten in der Flasche ließ man sich einiges einfallen, das zu einer gemütlichen und zur Jahreszeit passenden Gestaltung des Wohnzimmers beiträgt.
Die Schüler haben sich viel Mühe gegeben und die Kinder in Honduras werden ihnen ihre Arbeit danken!

Artikel vom 21.11.2018

Kreativtag in Jahrgang 5


- Informationen über das Honduras-Hilfsprojekt "Hogar San Rafael" -

Um für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen, legten sich die vier 5. Klassen gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen mächtig ins Zeug und bastelten, was die Klebetube hergab. Daneben gab es Informationen zum "Hogar San Rafael", das von der Schule seit vielen Jahren unterstützt wird. Dieses Projekt in Honduras, einem der ärmsten Länder der Welt, kümmert sich um Straßenkinder und gibt ihnen ein Dach über dem Kopf und die Möglichkeit schulischer Bildung.

Artikel vom 19.11.2018

Ehrung für Jan Gruchala


- Auszeichnung mit dem Angelus-Sala-Preis 2018 der Carl-von-Ossietky-Universität Oldenburg -

Während einer Feierstunde an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg anlässlich des dort stattfindenden „Tag der Chemie“ wurde Jan Gruchala neben anderen Schülern aus den 10. Klassen der Gymnasien aus dem Raum Weser-Ems für seine hervorragenden Leistungen im Fach Chemie mit dem Angelus-Sala-Preis ausgezeichnet. Dieser Preis wird jährlich besonders chemieinteressierten und engagierten Schülern verliehen. Eröffnet wurde die Preisverleihung mit der Begrüßung der Preisträger durch den Vizepräsidenten der Universität Prof. Dr. Dr. Meinhard Simon.

Artikel vom 15.11.2018

"Schule MIT Wissenschaft"


- Fortbildung für MIT-Lehrer unter Mitwirkung von ULFen -

Tim Schlömer, Jakub Anuszewski und Vincent Brockers durften sich an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in einer ganz neuen Rolle ausprobieren: Zusammen mit Marco Beeken leiteten sie in einem Fortbildungsworkshop zum Thema "PubScience", bei dem den Besuchern in Kneipen naturwissenschaftliche Experimente vorgeführt werden. Damit waren die drei ULFen mit ihrem Chemielehrer teil einer hochkarätig besetzten Fortbildungsveranstaltung des MIT-Clubs, der Vereinigung von Absolventen des renommierten Massachuesetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge/USA.

Artikel vom 13.11.2018

Versuch eines Sonetts


Schüler versuchen sich an einer der berühmtesten lyrischen Gattungen

Die Form des Sonetts gibt es bereits über 600 Jahren. Immer wieder haben sich Dichter daran gemacht, die berühmten 14 Verse in eine neue Form und mit neuem Inhalt zu füllen. Dabei geht es um viel mehr, als um das Aneinanderfügen von zwei Vierzeilern und zwei Dreizeilern. Im Reimschema, Metrum und auch in der Gedankenführung folgt das Sonett im engeren Sinne strengen Vorgaben. Umso interessanter ist es, dieser alten Form neu Varianten abzuringen.
Hier zwei besonders gelungene Varianten von Schülern aus dem Jahrgang 11: