Schulstiftung St. Benedikt

Login



Exkursion des Kunst-Leistungskurses nach Oldenburg


- Horst Janssen Museum öffnet verborgene Archive für Schülerinnen -


Einen gelungenen Semesterabschluss für den Kunst-LK bildete ein Ausflug nach Oldenburg ins Horst Janssen Museum.
Besonderer Anziehungspunkt bildete hier die Sonderausstellung des Radierzyklus "Hannos Tod", in dem der Grafiker Horst Janssen den Verlauf der Typhuserkrankung künstlerisch verarbeitet. Ein Auszug aus dem Gesellschaftsroman "Buddenbrooks" von Thomas Mann inspirierte ihn 1975 zu einer großen Anzahl von Grafiken, die er zu einem Radierzyklus zusammenstellte.
In nur sieben Tagen fertigte der Künstler eine große Zahl von beeindruckenden Selbstportraits, in denen er sich mit den Stadien des seelischen und körperlichen Zerfalls des Typhuserkrankten auseinandersetzte. Frau Geraldine Dudek führte durch die Ausstellung und wußte mit großer Sachkenntnis und viel Humor zu begeistern und uns diesen Ausnahmekünstler näherzubringen. Anschließend bot die Besichtigung des Magazins des Museums die Gelegenheit, einige Originaldrucke, Leporellos und Papierobjekte des Grafikers zur Hand zu nehmen (natürlich mit Schutzhandschuhen!) und aus der Nähe zu betrachten. Wir danken Frau Sandrine Teuber für ihr Vertrauen und sind gespannt auf die nächste Ausstellung.
Home