Glauben spüren, Weite wagen

Die Honduras – AG sagt: DANKE!


- Gemeinsame Durchführung unterschiedlicher Aktionen -

In der Adventszeit haben sich die Schulgemeinschaft, insbesondere die Schülervertretung, einzelne Klassen und die Bläserklasse auf unterschiedlichste Art und Weise an der Unterstützung der Projekte beteiligt, die von der Honduras – AG unter Leitung von Frau Bröring und Frau Olberding koordiniert werden.
Die Schülervertretung sammelte die Spenden der Schülerschaft bei ihrer alljährlichen Nikolausaktion ein. Ferner organisierte die Klasse 9c einen Kuchenverkauf und spendete den Erlös für den guten Zweck. Auch das Konzert der Bläserklasse erzielte eine hohe Summe an Spenden zur Unterstützung von bedürftigen Kindern in Honduras.
Die Honduras – AG selbst, bestehend aus einem 20köpfigen Bastelteam aus Jahrgang 5 und zahlreichen Schülern der Jahrgänge 08 – 12, organisierte einen Weihnachtsbasar zu den Elternsprechtagen Ende November 2018. Dabei wurden selbstgestaltete, adventliche Dekorationen verkauft, die reißenden Absatz fanden. Unterstützt bei diesem Basar wurde die AG zusätzlich von Frau Flinks, die ganzjährig Socken strickt und diese in der Adventszeit zum Verkauf anbietet. Der Erlös kommt ebenso den Projekten in Honduras zu Gute.

Allen Unterstützern ein herzliches Dankeschön
für die großzügigen Spenden!