Schulstiftung St. Benedikt

Login



So berichtete die MT in ihrer Ausgabe.
So berichtete die MT in ihrer Ausgabe.

DELF-Diplom für 46 Schülerinnen und Schüler


Zusatzqualifikation erfreut sich beständiger Beliebtheit

In einer eigens eingerichteten AG haben sich in den vergangenen Monaten 46 Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Französisch-Klassen auf ihre Prüfung zum Erwerb des DELF-Diploms vorbereitet. Nach erfolgreicher Absolvierung erhielten sie nun in einer kleinen Feierstunde aus den Händen von Schulleiter Andreas Weber ihre Diplome.
"Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt." Diesem Motto haben sich die Absolventen des DELF-Diploms verschrieben und über den Unterricht hinaus sprachliche und kulturelle Elemente des Französischen dazugelernt, um Weltoffenheit demonstriert. Die Prüfung, die vom Diplóme d'études de langue frances (Paris) zentral geleitet wird, bescheinigt den Absovlenten in einem altersangemessenen und unterschiedlichen Grad Kenntnisse und Fertigkeiten in der Anwendung der französischen Sprache. Das höchste Niveau, das in der Oberstufe erworben werden kann, berechtigt zum Zugang an französische Universitäten ohne zusätzliche Sprachprüfung.
Neben den individuellen Leistungen erfreut sich die Französisch-Fachgruppe insbesondere über die kontinuierlich hohe Zahl an Absolventen am ULF.
Home